Osterstand am Hauptplatz

Wie jedes Jahr am Ostersamstag haben wir auch heuer am Hauptplatz Ostereier verteilt!

Die Verteilung wird zusammen mit dem Seniorenring der Stadtgruppe Perg durchgeführt! Der gemeldete leichte Regen hat sich zum Glück nicht bewahrheitet, wobei uns die Temperatur von nur 6 Grad schon sehr zu schaffen machte und wir da mehr an Glühwein als an Ostern dachten!

Danke an alle fleißigen Helfer, die jedes Jahr bei dieser Aktion dabei sind!


 

Bericht von Andreas Gierer

Bundespräsidentschaftskandidat Ing. Norbert Hofer

Bei der erweiterten Sitzung der Landesparteileitung am 29.02.2016 in Hörsching, besuchte uns unser Bundespräsidentschaftskandidat Ing. Norbert Hofer, der gleichzeitig bei dieser Gelegenheit ein sehr interessantes Impulsreferat hielt!

Aufgewachsen ist Norbert Hofer in Pinkafeld. Nach der Matura an der Höheren Technischen Bundeslehranstalt für Flugtechnik in Eisenstadt,war er als Systemingenieur bei der österreichischen Fluglinie Lauda Air beschäftigt. Sein Hobby,der Flugsport,wurde ihm im Jahr 2003 zum Verhängnis. Er stürzte mit einem Paraglider ab und zog sich schwere Wirbelsäulenverletzungen zu. Diese Verletzung führte bei ihm zu einem inkompletten Querschnittssyndrom.

2005 wurde Norbert Hofer erstmals zum Vizeparteiobmann der Freiheitlichen gewählt,in dieser Funktion wurde er am 18.Juni 2011 einstimmig wiedergewählt! Am 29.Oktober 2013 wurde er in der Konstituierenden Sitzung des Nationalrates zum Dritten Parlamentspräsidenten gewählt. Gleichzeitig ist er auch stellvertretender Klubobmann des Freiheitlichen Parlamentsklubs. Die Freiheitliche Partei präsentierte ihn am 28. Jänner 2016 als Kandidaten für die Wahl zum österreichischen Bundespräsidenten.

Wir ünterstützen dich dabei so weit wie möglich und wünschen Dir alles Gute für die bevorstehende Wahl!!

 

 

Beitrag von Andreas Gierer 

LAbg. Nerat als Bezirksparteiobmann bestätigt

Beim gestrigen 33. ordentlichen Bezirksparteitag der FPÖ Perg wurde LAbg. Alexander Nerat in seinem Amt als Bezirksparteiobmann bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Bundesrätin Rosa Ecker (Saxen), GV Alfred Hani (Baumgartenberg), StR Andreas Gierer (Perg) und GV Christoph Steinkellner (Naarn) gewählt. Als Ehrengäste konnte Nerat den Landesparteiobmann der FPÖ Oberösterreich, LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner, 2. LT-Präs. DI Dr. Adalbert Cramer, Landesrat Mag. Günther Steinkellner, Landesrat KR Elmar Podgorschek, die freiheitlichen Nationalrätin Anneliese Kitzmüller, die Landtagsabgeordneten Ulli Wall, Günter Pröller und Peter Handlos sowie Landesgeschäftsführer Hubert Schreiner und Landesparteisekretär Erwin Schreiner begrüßen. ******

Eine positive Bilanz gibt es für den Bezirk Perg nach den letzten Wahlen. „Nunmehr vertreten statt bisher 39 Mandataren 66 FPÖ-Gemeinderäte die Politik der Freiheitlichen und machen die freiheitliche Handschrift für die Bürger vor Ort sichtbar“, ist Nerat mit dem Aufwärtstrend in seiner Bezirksgruppe zufrieden. Zwei Vizebürgermeister und ein Stadtrat konnte die FPÖ bei den Gemeinderatswahlen zudem erzielen.

„Wir werden weiterhin ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen haben. Das erklärte Ziel ist es, in Zukunft die Ortsgruppenstrukturen zu errichten und weiter auszubauen. Wir sind auf einem guten Weg, auch in Perg eine wesentliche politische Rolle zu spielen“, schloss Nerat.

 

v.l.n.r: LAbg. Nerat, GV Hani, BR Ecker, StR Gierer, LH-Stv. Haimbuchner, GV Steinkellner

Seniorentag Stadtgruppe Perg

Der Seniorenring der FPÖ-Perg veranstaltete ende Jänner seine Jahreshauptversammlung wo auch Neuwahlen stattfanden.


Zu dieser Veranstaltung konnte Obmann Helmut Brandstetter zahlreiche Mitglieder begrüßen. Auch unsere Bezirksobfrau Christine Schartmüller und FPÖ-Stadtparteiobmann und Stadtrat Andreas Gierer folgten der Einladung. Nach den Berichten des Obmannes, des Kassiers und der Kassaprüfer kam es zur Neuwahl, bei der Helmut Brandstetter wieder einstimmig zum neuen Obmann gewählt wurde.
Ebenfalls einstimmig gewählt, gehören wieder an: Monika Mayer, Berthold Mühlehner, Andreas Gierer und als Kassaprüfer Franz Buchberger und Paula Etzelsdorfer.
In zahlreichen Wortmeldungen wurde dem alten und dem neuen Vereinsvorstand von den Mitgliedern Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit ausgesprochen.                                                      

Im Jahresprogramm des Seniorenring finden sich angefangen von Kulturveranstaltungen, über Wandertag, Besuch von Konzerten bis hin zum Kegeln sehr abwechslungsreiche und Interessante Veranstaltungen so FPÖ-Stadtparteiobmann Andreas Gierer.

 

 

Bericht von Helmut Brandstetter

Tagesordnungspunkt 8 der Gemeinderatssitzung am 26.01.2016

„Abschluss eines Mietvertrages mit dem Jagd- und Wurfscheibenclub Perg“

Bedenken die von Vizebürgermeister Köstinger Andreas vorgebracht wurden:

  1. Da sich der Standort des Jagd- und Wurfscheibenclubs in einem Waldgebiet befindet und die Wurfrichtung der Tontauben in ein Tal mit einem Bach zeigt, müsste auf die Umwelt besonders Rücksicht genommen werden. Es wurde Jahrzehnte lang mit Bleimunition geschossen, was eine Umweltbelastung darstellte und darstellt, da sich die Schrotkugeln im Waldboden anreichern und in den Naarnfluss geschwemmt werden.
  2. Die forstwirtschaftliche Verwertung der Bäume wird durch die Bleibelastung nahezu unmöglich (müssten als Sondermüll entsorgt werden).
  3. Da Tontauben auch umweltbelastende Materialien enthalten können, könnten sie eine zusätzliche Gefahr für die Umwelt darstellen.

bild

kreis …Gelände des Jagd- und Wurfscheibenclubs Perg

…Wurfrichtung der Tontauben

 

 

Ein Bericht von Andreas Köstinger.